open house

Zwei alte Container werden um- und ausgebaut und dienen als Homebase des Projektes. Sie stehen rechtwinklig zueinander und bilden dazwischen einen Raum aus, der mit einem Holzgerüst und mit Plattformen zum Sitzen und Liegen gefüllt wird. Ein Container kann als kleiner Seminarraum verwendet werden, der Raum zwischen den Containern für Frischluftvorlesungen und Vorträge.

Sophia Eder, Julia Erlinger, Paul Halbritter, Fritzi Hannah Harrek, Anna Kirchmair, Sophia Öller, Lotta Röll, Aneilda Saiti, Franziska Scheirl, Leon Schlesinger, Fabian Schumacher, Cecilia Trotz, Helene Voggenberger